BackBack

Smellacloud De-Stress Tee Star-Mix

€8,95

Diese Kräuterteemischung hilft im Kampf gegen schlechte Haut, Menstruationsschmerzen, schlechten Atem, Bakterien, Entzündungen und Viren. 100 % Bio-Tee ohne Koffein 50 gr. Zeit für einen RESET! Mit unserem De-Stress Star-Mix Programm...

Description

Diese Kräuterteemischung hilft im Kampf gegen schlechte Haut, Menstruationsschmerzen, schlechten Atem, Bakterien, Entzündungen und Viren. 100 % Bio-Tee ohne Koffein 50 gr.

Zeit für einen RESET! Mit unserem De-Stress Star-Mix Programm sorgen wir dafür, dass Sie sich fitter und frischer fühlen und verleihen Ihrem Körper mehr Vitalität.

 

Kennen Sie diese Tage, an denen Sie sich einfach nicht so gut fühlen? 

Sie haben einen schlechten Frisurentag, Ihre Haut strahlt nicht und Sie fühlen sich einfach nicht wohl, sind energielos, haben Magenkrämpfe und das Essen schmeckt nicht wirklich gut. 

Am liebsten würden Sie wieder unter die Dusche steigen und den Tag von vorne beginnen oder sogar lieber zu Hause bleiben und sich unter die Decke verkriechen. 

Der Tag scheint bereits gelaufen zu sein.

Das bedeutet, dass Ihr Körper von innen gegen Viren und eventuell auftretende Infektionen kämpft. Das verlangt dem Körper viel ab und kann sehr anstrengend sein.

Unser De-Stress Kräutertee Star-Mix ist 100 % Bio-Tee ohne Koffein.

Dieser Tee unterstützt Ihren Körper, gibt ihm mehr Kraft und hilft Ihnen, diese schlechten Tage zu überstehen und sorgt zudem dafür, dass Sie weniger Ausfalltage haben. Das Ziel, das wir damit erreichen wollen, ist ein stärkerer und gesünderer Körper im Laufe eines Monats.

De-stress Programm

  • Mindestens 3 Tassen Tee am Tag.
  • 1 Tasse am Morgen, 1 Tasse vor dem Abendessen und 1 Tasse vor dem Schlafengehen.
  • Verbessert Ihre Vitalität
  • Verbessert schlechten Atem
  • Gesünderer Nachtschlaf
  • Gesündere Haut
  • Lindert Schmerzen während der Menstruation
  • Hergestellt für echte Ergebnisse
  • 100 % natürliche Reinigungsformel


Die Kombination dieser Kräutertee-Rezeptur besteht aus grob geschnittenem Lakritz, viel Sternanis, Fenchel, Anissamen und Wacholderbeeren, erfrischt mit Pfefferminz. Gerbstoffarm und koffeinfrei.


Lakritz:

Lindert Reizhusten und Schleimansammlungen. Sie hat entzündungshemmende Eigenschaften. Bekannt zur Linderung von Menstruationsschmerzen, Magenkrämpfen, Brustspannungen, Übelkeit, Sodbrennen und Blähungen. 


Fenchel:

Hat entzündungshemmende Eigenschaften, erfrischt unseren Atem und hat mehrere Ballaststoffe, die zu einer gesunden Darmflora beitragen können und dadurch Blähungen reduzieren, den Darm und den Magen beruhigen. 


Sternanis:

Enthält Substanzen, die Infektionen, wie Grippe und Erkältungen, bekämpfen. Er enthält viele antibakterielle Substanzen wie Vitamin C, Kalzium, Magnesium und Eisen. Sie hilft Ihnen durch eine verbesserte Durchblutung beim Schlafen, verlangsamt die Atmung und beruhigt die Nerven und Muskeln, so dass es leichter ist, in einen Ruhezustand zu gelangen. Verleiht Ihrem Mund einen süßen, frischen Geschmack. 


Pfefferminz:

Wirkt sich positiv auf Ihre Konzentration aus und macht den Kopf frei. Der frische Geschmack hilft gegen schlechten Atem. Es ist reich an Antioxidantien und hilft bei der Verdauung und wird daher häufig als Kraut gegen Blähungen verwendet. Lindert und beruhigt Menstruationsbeschwerden. 


Anissamen:

Ist eine reiche Ressource an Vitaminen, beinhaltet hauptsächlich Eisen und Vitamin B6. Ist ein wirksames Mittel bei Atemwegsproblemen wie Reizhusten und festsitzendem Schleim, wird auch oft bei Asthma eingesetzt. Er hat eine antibakterielle Wirkung und sorgt für eine gute Verdauung. Anis wird auch häufig für frischen Atem verwendet. 


Wachholderbeeren

Wirkt sehr gut für die Verdauung, gegen Krämpfe und Blähungen, zur Vorbeugung von Nieren- und Blasensteinen. Wirkt gegen Akne und fettige Haut mit seinen blutreinigenden Eigenschaften.


Warum sollten Sie Kräutertee wählen?

Thein (= Koffein) ist eine Substanz, die natürlich im Tee vorkommt. Wir sind so sehr an diese Substanzen gewöhnt, dass wir manchmal nicht merken, dass sie eine sehr schlechte Wirkung auf unseren Körper haben. Seit Jahren wird uns gesagt, dass Koffein uns wach macht, unsere Konzentrationsfähigkeit erhöht und unsere Reaktionszeit verbessert. Allerdings hält es uns nur wach. Der Schub, den wir durch Koffein spüren, kommt daher, dass Koffein der Wirkung gegen eine Substanz in unserem Gehirn, Adenosin, entgegenwirkt. Diese Substanz hilft normalerweise, die Reaktionen in Ihrem Körper zu verlangsamen. Koffein versetzt Ihren Körper sozusagen in einen Beschleunigungsmodus. Anstatt sich also ausgeruht zu fühlen, fühlen Sie sich gehetzt und unruhig.

 

Wie verwende ich De-Stress Tee?

Sie erhalten eine Packung mit 50 Gramm losem Tee.

Die Empfehlung lautet, jeden Tag (14 Tage lang) mit einer Tasse am Morgen zu beginnen. Die erste Tasse soll Sie achtsam machen, Ihnen die Sorgen nehmen. Es ist ein neuer Tag, ein neuer Anfang mit positiven Gedanken.

Vorzugsweise, wenn möglich, bei einem besonders ruhigen, gesunden Frühstück und / oder bei einem Morgenspaziergang und / oder zur Meditation.

Ihre 2. Tasse kommt zum Mittagessen, versuchen Sie jede Tasse ruhig und entspannt zu genießen, unser Körper verdaut die Nahrung am besten, wenn der Körper entspannt ist.

Die dritte Tasse Tee wird am besten direkt vor dem Schlafengehen getrunken, um Sie zu entspannen.

Sie können den Tee so viel trinken, wie Sie wollen, aber für das Programm sind mindestens 3 Tassen pro Tag erforderlich und es ist sehr wichtig, dass Sie während Ihres De-Stress Programms ausreichend Wasser trinken! Natürlich hat der Tee einen köstlichen Geschmack, aber um Ihren Körper vollständig zu resetten und zu reinigen, sind diese 14 Tage für das Programm unerlässlich.

Wir raten dringend davon ab, während dieses Programms Koffein zu konsumieren.

In geringerem Maße konsumieren, wenn Sie schwanger sind oder werden wollen oder wenn Sie an hohem Blutdruck leiden. Maximal 2 Tassen pro Tag.