Ätherische Ölmischungen für jede Gelegenheit

Ätherische Ölmischungen für jede Gelegenheit | Smellacloud

Der beste und einfachste Weg, mit ätherischen Ölen zu starten oder sie in dein Leben zu implementieren ist es, sie einfach mit einem Diffuser zu zerstäuben. Die Luft füllt sich mit einem angenehmen Duft, dessen Intensität du selbst auswählen und anpassen kannst. Mit so viel Auswahl an Ölen kann es jedoch schwierig sein, die richtigen Öle für dich und deine Bedürfnisse zu finden. Hier findest du eine List mit unseren15  liebsten ätherischen Öl Rezepten. Sortiert nach Verwendungszweck, kannst du immer wieder auf diesen Artikel zurückgreifen, wenn du dir unsicher bist, welche Öle du verwenden willst.

Ätherische Öle für die Atemwege

Frühling & Sommer SOS Support

Perfekt, falls dich in den Frühlingsmonaten immer Heuschnupfen und Allergien plagen. Füge Wasser zu deinem Diffuser hinzu und verwende folgende Öle:

  • 2 Tropfen ätherisches Zitronenöl
  • 2 Tropfen ätherisches Lavendelöl
  • 2 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl

Für die Bronchen in den kalten Wintermonaten

Wenn es draußen kalt ist und jeder mit einer Rotznase und Husten rumläuft, können dich diese Öle vor einer Erkältung retten.

  • 2 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl
  • 1 Tropfen ätherisches Zitronenöl
  • 1 Tropfen ätherisches Rosmarinöl
  • 1 Tropfen ätherisches Eukalyptusöl

Für deine Gesundheit

Schlechtwetter Immun-Support

Gerade zur Winterzeit, wenn es draußen nasskalt ist, hat unser Immunsystem einen extra Schwung Kraft verdient! Dazu duftet es auch noch schön weihnachtlich!

  • 1 Tropfen ätherisches Zimtöl
  • 1 Tropfen ätherisches Nelkenöl
  • 1 Tropfen ätherisches Rosmarinöl
  • 1 Tropfen ätherisches Orangenöl

Erste Hilfe bei Kopfschmerzen

Eine natürliche Hilfe bei Kopfschmerzen! Dieses Öl beruhigt die Nerven und vermindert Kopfschmerzen, damit du schnell wieder tun kannst, was du liebst.
  • 3 Tropfen ätherisches Lavendelöl
  • 4 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl
  • 3 Tropfen ätherisches Weihrauchöl

Bereitet dir etwas Bauchschmerzen?

Diese Mischung hilft bei leichten Bauchschmerzen und Krämpfen, oder zur Verdauungsanregung nach einem ausgiebigen Essen.

  • 1 Tropfen ätherisches Rosmarinöl
  • 3 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl
  • 2 Tropfen ätherisches Zitronenöl

Fokus und Energie

Würzige Zitrusnoten können die Energie und Produktivität anregen.

  • 2 Tropfen ätherisches Weihrauchöl
  • 2 Tropfen ätherisches Orangenöl
  • 2 Tropfen ätherisches Zimtöl

Ruhige Mitte

Manchmal muss man einen Weg finden, sich zu beruhigen und gleichzeitig produktiv zu sein, besonders wenn man dazu neigt ein unruhiger und nervöser Mensch zu sein.

  • 1 Tropfen ätherisches Patchouliöl
  • 1 Tropfen ätherisches Ylang-Ylang Öl
  • 1 Tropfen ätherisches Bergamotteöl

Unity diffuser light wood

Guten Morgen

Diese Duftmischung kitzelt dich sanft aus dem Bett und bereitet dich auf den anstehenden Tag vor.

  • 3 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl
  • 3 Tropfen ätherisches Orangenöl

Stress lass nach

Das Alltagsgeschehen kann manchmal Angst machen und überfordern. Nutze diese Mischung um allem zu entkommen und dich zu entspannen

  • 2 Tropfen ätherisches Bergamotteöl
  • 2 Tropfen ätherisches Weihrauchöl

Bleib auf dem Boden

Manchmal verliert man sich zu sehr in Tagträumen, diese Mischung bringt dich wieder runter.

  • 2 Tropfen ätherisches Zedernholzöl
  • 2 Tropfen ätherisches Vetiveröl

Süße Träume

Gäbe es doch nur ein Geheimrezept für guten Schlaf! Gibt es vielleicht:

  • 2 Tropfen ätherisches Vetiveröl
  • 2 Tropfen ätherisches Lavendelöl
  • 2 Tropfen ätherisches Kamillenöl

Gute Energie

Unangenehme Gerüche vertreiben, mithilfe dieser blumig-frischen Ölmischung:

  • 2 Tropfen ätherisches Geranienöl
  • 1 Tropfen ätherisches Rosenöl
  • 1 Tropfen ätherisches Lavendelöl

Lebensfroh und strahlend

Dein Zuhause wird himmlisch duften mit dieser frischen, sauberen Duftnote.

  • 2 Tropfen ätherisches Zitronenöl
  • 3 Tropfen ätherisches Limettenöl
  • 2 Tropfen ätherisches Rosmarinöl

Frühlingsgefühle

Es gibt nichts schöneres, als zu sehen, wie die Natur nach einem langen Winter wieder aufblüht und es anfängt zu zwitschern.

  • 2 Tropfen ätherisches Grapefruitöl
  • 2 Tropfen ätherisches Zedernholzöl
  • 2 Tropfen ätherisches Lavendelöl

Gemütlichkeit und Wärme

Nichts schreit mehr nach Gemütlichkeit als ein regnerischer Herbsttag, heiße Schokolade, Duftkerzen und ein alter Film, außer vielleicht diese Duftmischung: 

  • 3 Tropfen ätherisches Weißtannenöl
  • 3 Tropfen ätherisches Zimtöl
  • 3 Tropfen ätherisches Orangenöl

Es kann etwas dauern, bis du die richtigen Mischungen gefunden hast, die dir persönlich zusagen. Welche Öle du wählst, hängt von deinen Bedürfnissen und  bevorzugten Düften ab. Ein Teil des Spaßes an ätherischen Ölen besteht jedoch darin, verschiedene Mischungen auszuprobieren und herauszufinden, was dir am besten gefällt! Ganz gleich, für welche Mischungen du dich entscheidest, Du wirst staunen, was sie für Vorteile mit sich bringen.