Geruchssinn und ätherische Öle

Geruchssinn und ätherische Öle | Smellacloud

Haben Sie Ihren Geruchssinn verloren und wissen nicht, was Sie tun können, um ihn wiederzubekommen? Da der Geruch einer der wichtigsten Sinne ist, kann es frustrierend sein, den Geruchssinn zu verlieren. Viele Menschen wissen nicht, dass es Möglichkeiten gibt, diesen wichtigen Sinn durch die Arbeit mit ätherischen Ölen schnell wiederzuerlangen.

Wenn Sie mehr über die Wiederherstellung des Geruchssinns durch die Verwendung von ätherischen Ölen erfahren möchten, lesen Sie weiter und wir sagen Ihnen, was Sie wissen müssen.

Wiederherstellung des Geruchssinns durch Neuausrichtung des Gehirns

Eine der wichtigsten Methoden zur Wiederherstellung des Geruchssinns mit ätherischen Ölen ist die Arbeit mit den Geruchsnetzwerken des Gehirns. Experten glauben, dass eine Dysfunktion dazu führt, dass die beiden Gehirnhälften nicht richtig kommunizieren und Menschen deshalb ihren Geruch verlieren. Ein Ungleichgewicht im Gehirn wirkt sich auf vielfältige Weise auf den menschlichen Körper aus. Neben dem Verlust des Geruchssinns erleben Menschen oft andere Arten von mentalen, emotionalen und körperlichen Symptomen.

Sobald Sie die Natur der Ungleichgewichte Ihres Gehirns verstehen, können Sie Ihren Geruchssinn stimulieren. Eine einfache Möglichkeit, dies zu tun, ist die Verwendung von ätherischen Ölen. Menschen, die ätherische Öle verwenden, um dies zu tun, berichten, dass sie sich gesünder und wohler fühlen. 

Die Beziehung zwischen Geruch und Erfahrung

Es besteht eine starke Beziehung zwischen dem, was wir riechen und wie wir die Welt kennenlernen. Sie haben wahrscheinlich die Erfahrung gemacht, einen bestimmten Geruch in einem Moment aufzunehmen, in dem Sie eine wichtige Lebenserfahrung machen.

Vielleicht hatten Sie zum Beispiel einen herzlichen und unvergesslichen Moment mit jemandem, der Ihnen wichtig ist, während Sie in einem duftenden Garten waren. Wenn Ihnen das schon einmal passiert ist, besteht die Möglichkeit, dass dieser bestimmte Geruch eine Erinnerung auslöst, wenn Sie ihn wieder erleben.  Es ist auch üblich, dass Menschen bestimmte Gerüche mit Kindheitserlebnissen in Verbindung bringen. Aus diesem Grund können scheinbar zufällige Kindheitserinnerungen an die Oberfläche kommen, wenn Sie auf einen bestimmten Geruch stoßen, den Sie aus Ihrer Kindheit kennen.

Wissenschaftler entdecken, dass es einen starken Zusammenhang zwischen der menschlichen Geruchsverarbeitung und ihrem allgemeinen Wohlbefinden gibt. Die primären Geruchswege des Gehirns spielen eine wichtige Rolle im sozialen und sexuellen Verhalten.

Diese Bahnen werden oft durch schwierige Lebenserfahrungen wie Traumata aus dem Gleichgewicht gebracht. Wenn diese Wege aus dem Gleichgewicht geraten, verlieren Menschen häufig ihren Geruchssinn. 

Serenity aroma diffuser

Andere Gründe, warum Menschen ihren Geruchssinn verlieren

In vielen Situationen ist es eine kurzfristige Krankheit, die dazu führt, dass Menschen ihren Geruchssinn verlieren. Eine der häufigsten Krankheiten, die zum Verlust des Geruchssinns führt, ist Covid-19. Obwohl die meisten Menschen ihren Geruch innerhalb weniger Wochen wiedererlangen, dauert es bei manchen viel länger.

Erkältung und Grippe sind zwei weitere Krankheiten, die dazu führen, dass Menschen ihren Geruchssinn verlieren.

Wenn Sie aufgrund einer dieser Erkrankungen Ihren Geruchssinn verloren haben, machen Sie sich keine Sorgen, denn er wird sicher irgendwann zurückkehren. Glücklicherweise können Sie ätherische Öle wie Ingweröl verwenden, um den Prozess der Wiederherstellung Ihres Geruchssinns zu beschleunigen. 

Geruchstraining mit ätherischen Ölen

Ätherische Öle sind eine der besten Möglichkeiten, Ihren Geruchssinn wiederherzustellen. Die beste Methode dafür ist das Geruchstraining. Dies beinhaltet die strategische Verwendung ätherischer Öle, um die verschiedenen Hemisphären in Ihrem Gehirn zu stimulieren.

Es gibt viele verschiedene Arten von ätherischen Ölen, die sich hervorragend für das Geruchstraining eignen. Einige der besten Arten sind Rose, Eukalyptus, Vanille, Weihrauch und Zypresse.

Für welches ätherische Öl Sie sich auch entscheiden, der Ablauf für das Geruchstraining ist derselbe. Sie sollten das ätherische Öl zuerst in Ihrer Handfläche verreiben, bevor Sie Ihre Hände zur Nase heben. Schließen Sie die Augen und konzentrieren Sie Ihre volle Aufmerksamkeit auf den Geruch des ätherischen Öls.

Sie sollten dies mindestens zwanzig Sekunden lang tun. Denke daran, dass es während dieses Prozesses natürlich ist, seltsame Aromen wahrzunehmen, die nicht mit dem übereinstimmen, was du deiner Meinung nach riechen solltest. Lassen Sie sich dadurch nicht davon ablenken. 

Es ist wichtig, Geduld zu haben

Wenn Sie beim Geruchstraining keine sofortigen Ergebnisse erzielen, seien Sie nicht frustriert. Viele Menschen brauchen Zeit, um ihren Geruchssinn wieder vollständig zu erlangen. Wichtig ist, dass Sie sich eine tägliche Routine für die Arbeit mit ätherischen Ölen schaffen und sich daran halten.

Es ist auch wichtig, dass Sie einen gesonderten Raum für die Arbeit mit ätherischen Ölen suchen. Suchen Sie sich dazu zu Hause oder in der Natur einen Ort, an dem Sie sich wohlfühlen und nicht gestört werden.

Viele Menschen entscheiden sich oft dafür, eine Kerze anzuzünden und sich eine Absicht zu setzen, bevor sie die Flasche mit den ätherischen Ölen öffnen, mit denen sie arbeiten werden. Es kann auch eine gute Idee sein, mit verschiedenen ätherischen Ölen zu experimentieren, wenn Sie Ihr Geruchstraining machen.

Sie werden schließlich bestimmte Öle finden, mit denen Sie mehr in Verbindung bringen als mit anderen. Sobald Sie wissen, welche Öle für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet sind, können Sie häufiger mit diesen bevorzugten Ölen arbeiten. 

Ätherische Öle sind eine hilfreiche Möglichkeit, Ihren Geruchssinn wiederherzustellen

Egal, was die Ursache für den Verlust des Geruchssinns ist, ätherische Öle können Ihnen helfen, ihn wiederzuerlangen. Eine der hilfreichsten Methoden dafür ist das Geruchstraining.

Denken Sie daran, dass es wichtig ist, mit verschiedenen ätherischen Ölen zu experimentieren, um die für Sie am besten geeigneten zu finden. Wenn Sie Hilfe bei der Suche nach ätherischen Ölen zur Wiederherstellung des Geruchssinns benötigen, vergessen Sie nicht, sich die vielen hochwertigen ätherischen Öle anzusehen, die wir zum Verkauf anbieten.